Avocado Cheesecake – vegan

Avocado-Cheesecake-vegan Rezept Blog

Avocado Cheesecake vegan und ohne Backen

Mit diesem Avocado Cheesecake – vegan g├Ânnt ihr euch den Schub Energie! Der Fr├╝hling naht – beste Voraussetzungen f├╝r frische, gesunde und bunte Gerichte!

Dieses vegane Rezept f├╝r den k├Âstlichen frischen Cheesecake m├╝sst ihr unbedingt ausprobieren!

Zutaten f├╝r den Avocado Cheesecake:

 F├╝r den Boden:
100 g Pekann├╝sse 
150 g Dattel(n) 
25 g Kokosraspel 
30 g Kakaopulver 
35 g Kokos├Âl 
 F├╝r den Belag:
560 g Avocado(s), das Fruchtfleisch davon (5 ÔÇô 6 Avocados)
125 ml Zitronensaft oder Limettensaft
90 g Kokos├Âl 
125 ml Agavensirup, nach Belieben

Zubereitung des Avocado Cheesecakes:

Den Boden und die Seiten einer 18 ÔÇô 20 cm Springform mit Backpapier auslegen.

Kokos├Âl zerlassen, zimmerwarm abk├╝hlen lassen. 

F├╝r den Boden Pekann├╝sse, Datteln, Kokosrapsel, Kakaopulver und Kokos├Âl in der K├╝chenmaschine zu einer kr├╝meligen Masse verarbeiten. Die Mischung auf den Boden der Springform geben und die Masse gleichm├Ą├čig andr├╝cken. Die Springform in den K├╝hlschrank stellen.

F├╝r die F├╝llung alle Zutaten in der K├╝chenmaschine glatt p├╝rieren. Die Backform aus dem K├╝hlschrank nehmen und die F├╝llung auf dem Boden verteilen und glatt streichen.

Den Cheesecake f├╝r mindestens 4 Stunden in den K├╝hlschrank stellen. Vor dem Servieren den Kuchen vorsichtig aus der Form l├Âsen. 

Der Cheesecake kann 1 ÔÇô 2 Tage im K├╝hlschrank aufbewahrt werden.

Guten Appetit!

Und vielen Dank an J├╝rgen der uns das Rezept verraten hat!