Kategorie-Pesto-Algen-Alge

Algen bei Vita Verde

Algen gelten als die Nahrung der Zukunft. Sie sind kalorienarm, reich an Ballaststoffen, gesunden FettsĂ€uren, Proteinen und Vitaminen. So werden zum Beispiel die wild wachsenden Meeresalgen am saubersten Abschnitt der spanischen AtlantikkĂŒste vor Galizien nachhaltig handgeerntet und schonend in Rohkost QualitĂ€t unter 42°C getrocknet. Sie sind Schadstoff geprĂŒft und unter strengen Richtlinien nachhaltig geerntet. NatĂŒrlich Bio QualitĂ€t!

Algen

Zeigt alle 6 Ergebnisse

NEU!

9,95 

Inkl. MwSt.
(99,50  / 1 kg)
zzgl. Versand

6,50 

Inkl. MwSt.
(260,00  / 1 kg)
zzgl. Versand

6,95 

Inkl. MwSt.
(139,00  / 1 kg)
zzgl. Versand

12,80 

Inkl. MwSt.
(85,33  / 1 kg)
zzgl. Versand

13,25 

Inkl. MwSt.
(88,33  / 1 kg)
zzgl. Versand

Algen im Vita Verde Online-Shop

Algen in der ErnÀhrung

Algen gewinnen zunehmend Bedeutung als ganz normaler und vielseitig einsetzbarer Bestandteil einer gesunden, modernen ErnĂ€hrung. Meeresalgen sind in der KĂŒche vielseitig Einsetzbar. Ob zu Salat, Pasta, GemĂŒse oder AuflĂ€ufen, Pizza oder Quiche – Algen fĂŒgen ĂŒberall eine kleine Prise Meer und viele gesunde NĂ€hrstoffe hinzu!

Was macht Meeresalgen so gesund?

Meeresalgen sind ein natĂŒrlicher Lieferant von Proteinen und Ballaststoffen. Sie sind reich an Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen und natĂŒrlichem Jod. Das unverdauliche Natriumalginat und die hochwertigen Ballaststoffe der Meeresalgen helfen außerdem bei der Entgiftung unseres Körpers. Damit bieten sie einen hohen Mehrwert fĂŒr die gesunde ErnĂ€hrung.

Sind Algen fĂŒr die vegetarische und vegane ErnĂ€hrung geeignet?

Besonders Veganer, Vegetarier und Rohköstler mĂŒssen auf die Ausgewogenheit ihrer ErnĂ€hrung achten. Durch den hohen Gehalt an wichtigen NĂ€hrstoffen sind Algen somit die Ideale ErgĂ€nzung um sich ohne tierische Proteine oder Produkte nĂ€hrstoffreich und gesund ernĂ€hren zu können. Denn wer sich vegetarisch oder vegan ernĂ€hrt, schont Ressourcen und lebt damit nachhaltig und umweltbewusst.

FĂŒr was sind Meeresalgen gut?

Meeresalgen werden auch das GemĂŒse des Meeres genannt, denn ebenso wie GemĂŒse enthalten auch sie wichtige NĂ€hrstoffe Mineralien und Ballststoffe und sind ideal fĂŒr eine vegane ErnĂ€hrung. Algen enthalten wichtige Mineralien wie Kalzium, Magnesium und Eisen. Einige Algensorten wie etwa die Nori Rotalge, sind besonders reich an Omega-3-FettsĂ€uren.

Algen fĂŒr das Klima?

Als Wasserpflanzen, betreiben Algen Photosynthese. Das bedeutet, dass die dabei wie Pflanzen an Land, Kohlenstoffdioxid in Sauerstoff umwandeln. Dieser Beitrag zur cO2 Absorbtion ist fĂŒr das Klima von großer Bedeutung. JĂ€hrlich werden durch Industrie und verbrennungsbasierte Energie- und WĂ€rmeerzeugung ca. 35 Milliarden schĂ€dliche Tonnen CO2 weltweit ausgestossen.

Welche Algenarten gibt es?

GrundsĂ€tzlich unterscheidet man Makroalgen und Mikroalgen. Die Mikroalgen sind mit bloßem Auge nicht zu sehen und mĂŒssen mit speziellen Techniken aus dem Wasser gefiltert werden.

Des weiteren unterscheidet man Meeresalgen und SĂŒĂŸwasseralgen.

SĂŒĂŸwasseralgen enthalten nicht so viel Jod wie Meeresalgen. Dagegen ist der hohe Eiweiß- und Ballaststoffgehalt der Gleiche. Im Allgemeinen sind Meeresalgen reich an Eiweiß, Ballaststoffen und Jod.

Welche sind die wichtigsten Meeresalgen?

Die wichtigsten Meeresalgen-Sorten sind

  • Braunalgen wie Zuckertang
  • Rotalgen wie Nori
  • Salzwasser-GrĂŒnalgen wie Ulva

Der Zuckertang - Kombu oder Kelp

Die Makroalge Zuckertang, auch Kombu oder Kelp genannt, wĂ€chst ganz natĂŒrlich in den Gebieten des Nordostatlantiks. Verbreitet ist Kombu unter anderem bei Island, Norwegen, Großbritannien, Deutschland und Frankreich und Spanien. Braunalgen werden in der Lebensmittel-, Kosmetik- und Pharmabranche verwendet.

Sie sind sehr Potent und haben eine besonders hohen hohen Jodgehalt. Deshalb sollten sie nur in kleinen Mengen gegessen werden. Menschen mit SchilddrĂŒsenproblemen sollten sich gegebenenfalls vor dem Verzehr informieren, oder gĂ€nzlich darauf verzichten.

Zuckertang oder Kombu eignet sich zum Beispiel als gehaltvolle Suppeneinlage und zur Zubereitung von leckeren gesunden Salaten.

Die Nori Alge

Auch die Nori enthĂ€lt als Rotalge genauso wie Braunalgen viel Jod. Sie liefert außerdem eine hohe Mengen Kalzium. Deshalb eignen sie sich fĂŒr eine vegane ErnĂ€hrung. Vor allem in Japan ist die Nori-Alge beliebt. Sie hĂ€lt getrocknet und gepresst Sushi-Röllchen zusammen oder dient hervorragend als WĂŒrzmittel fĂŒr Salate und Suppen.

Die Ulva Alge

Die Ulva zĂ€hlt zu der Sorte der GrĂŒnalgen. Fast 90 % der GrĂŒnalgen sind in SĂŒĂŸwassergebieten beheimatet, dennoch zĂ€hlt die wohl berĂŒhmteste Sorte zu den Meeresalgen. Die Ulva Alge enthĂ€lt weniger Jod als Rot-und Braunalgen, deshalb ist ihr Verzehr weitgehend unbedenklich. Vor allem in der französischen KĂŒche ist sie oftmals als Meeressalat zu finden. In Europa ist die Makroalge Ulva im Atlantik im Norden Frankreichs sowie in Spanien beheimatet.

Welche sind die wichtigsten SĂŒĂŸwasseralgen?

SĂŒĂŸwasseralgen enthalten geringere Mengen Jod als Meeresalgen. Gleich hoch hingegen sind derhohe Eiweiß- und Ballaststoffgehalt. Die wichtigsten SĂŒĂŸwasser-Sorten sind GrĂŒnalgen wie Chlorella und Blaualgen wie Spirulina.

Chlorella Algen

Die bekannteste SĂŒĂŸwasser-GrĂŒnalge ist die Chlorella. Die Mikroalge wird hĂ€ufig als NahrungsergĂ€nzungsmittel PrĂ€parat eingesetzt, zum Beispiel bei einer veganen ErnĂ€hrung und wĂ€hrend der Schwangerschaft. Die Chlorella Alge enthĂ€lt viel Eisen, FolsĂ€ure und Vitamin B12. In der Alternativmedizin wird sie zudem als Ausleiter zur Entgiftung von Schwermetallen eingesetzt, zum Beispiel nach einer Amalgam-Entfernung. Chlorella wird  unter anderem auch in deutschen Algenlaboren gezĂŒchtet, wenngleich asiatische PrĂ€parate bislang den höchsten Anteil am Markt haben. Die Chlorella Alge wird meist in Tablettenform angeboten.

Spirulina Algen

Spirulina ist eine Mikroalge und zĂ€hlt zu den Blaualgen. Diese werden auch als Cyanobakterien (Cyan = blau) bezeichnet werden. Zu finden ist Spirulina Alge vor allem in subtropischen und tropischen GewĂ€ssern mit hohem Salzgehalt wie SĂŒdostasien, Australien, Afrika und Mittelamerika.

Reich an Kalzium, Eisen, Magnesium und Beta Carotin, erfreut sich die Spirulina Alge sich auch in Europa zunehmend großer Beliebtheit als NahrungsergĂ€nzungsprĂ€parat.

Der als Superfood gefeierten Alge wird nachgesagt dass sie sich positiv auf den Alterungsprozess auswirken, das Immunsystem stĂ€rken und Krebs vorbeugen soll. Durch ihren hohen Eiweiß- und Vitamin-B12-Gehalt eignet sie sich zur Bereicherung des Speiseplans, besonders fĂŒr Vegetarier und Veganer.

Finden Sie Spirulina Algen auch im Vita Verde Online Shop!

Welche ist die gesĂŒndeste Alge?

Zu den gesĂŒndesten Algen gehören Dusle Algen denn sie sind wegen ihres hohen Gehalts an Mineralstoffen und Spurenelementen eine effektive ErgĂ€nzung der ErnĂ€hrung. Sie enthalten besonders viel Carotinoide, Vitamin A, Eisen, Magnesium und Zink.

Detox - Welche Alge entgiftet am besten?

Die Mikroalgen Chlorella und Spirulina eignen sich ganz besonders zur Entgiftung und könnendazu betragen die schÀdliche Wirkung der tÀglich auf unseren Körper einwirkenden giftigen Schwermetalle zu reduzieren.

Warum Algenprodukte von Algamar im Vita Verde Onlineshop?

Meeresalgen gehören zu den spannendsten, vielseitigsten, leckersten und gesundesten Lebensmitteln ĂŒberhaupt. Meeresalgen werden als Nahrungsmittel auch in Deutschland zunehmend bekannter. Die getrockneten Rohalgen sind sehr vielseitig einsetzbar, bereichern die ErnĂ€hrung mit wichtigen NĂ€hrstoffen und sind dabei auch noch unglaublich lecker!

Die von Algamar verwendeten wildwachsenden Meeresalgen werden in Handarbeit am saubersten Abschnitt der spanischen AtlantikkĂŒste in Galizien nach dem Algen-Nutzungsplan geerntet. Bereits im Wasser werden sie gebĂŒrstet und anschliessend sorgsam unter 42 °C getrocknet. So ist höchste Bio- und Rohkost QualitĂ€t und eine nachhaltige, schonende Ernte garantiert. Algamar Meeresalgen sind unbehandelt, getrocknet und frei von jeglichen Zusatzstoffen.

Die im Vita Verde Onlineshop angebotenen Algen bereichern jeden Speiseplan. Besonders fĂŒr Rohköstler, Veganer und Vegetarier ein Plus. Deshalb passen Algamar Algen hervorragend zum Vita Verde Produktportfolio - bio, roh vegan – dabei lecker und gesund!

Weitere Algenprodukte bei Vita Verde - Jetzt Algen bei Vita Verde Online kaufen!