cover pesto kategorie header

Pesto mit griechischem Olivenöl nativ extra

Jeder kennt Sie, diese kalte würzige Soße aus Olivenöl und Kräutern aus der mediterranen Küche. Pesto strotzt nur so vor Vitaminen und gesunden Inhaltsstoffen und passt fast zu allem. Als Sauce, Dip oder Aufstrich - Pesto ist ein wahrer Allrounder! Für die veganen Vita Verde Pestos nehmen wir frischen Bärlauch, in der Antike auch als Heldenkraut bekannt, als Basis. Eine herrlich würzige Variante des Originals. 

Pesto

Zeigt alle 6 Ergebnisse

6,95 

Inkl. MwSt.
(42,12  / 1 L)
zzgl. Versand

6,95 

Inkl. MwSt.
(42,12  / 1 L)
zzgl. Versand
%

17,95 

Inkl. MwSt.
(36,26  / 1 L)
zzgl. Versand

Veganes Bio Bärlauch Pesto von Vita Verde

Für unser Bio Bärlauch Pesto verwenden wir frischen Bärlauch aus bio-zertifizierter Wildsammlung als Basis. Angereichert wird er mit Vita Verde Olivenöl nativ extra, dazu eine Geschmacksvariante und eine Prise Salz. Mehr nicht!

Wir wollten ein starkes, pures Pesto kreieren, daß sehr authentisch, wiedererkennbar, stark im Geschmack ist und ohne Pasteurisierung auskommt.

Daher verzichten wir auf die Zugabe von Pinienkernen oder Nüssen und Käse sowie auf sämtliche Zusatz- und Konservierungsstoffe.

Wir verarbeiteten in Bio Bärlauch Pestos grundsätzlich nur frische, also rohe, unverarbeitete biozertifizierte Zutaten welche zur Rohkost basierten Ernährung geeignet sind.

Das Bio Bärlauch Pesto von Vita Verde enthält keinerlei tierische Produkte oder Nebenprodukte. Alle verwendeten Zutaten stellen wir so her, dass dabei kein Tier zu Schaden kommt und leiden muss.

Klassisches Pesto – wo kommt es her? 

Das Pesto ist ursprünglich eine aus frischem Basilikum zubereitete kalte Kräutersauce. Das Wort Pesto leitet sich aus dem italienischen „pestare“ ab und bedeutet „zerstampfen“.

Pesto ist ein Klassiker der italienischen Küche und stammt ursprünglich aus Ligurien. Die ungekochte pastöse Sauce, wird meist mit Nudeln vermischt gereicht, ist aber noch weitaus vielseitiger!

Pesto Genovese - was ist echtes Peso Genovese?

Ein echtes Pesto Genovese besteht aus zerstampftem, frischem Basilikum, Pinienkernen, Parmesan und Olivenöl. Der Name Pesto Genovese ist mit dem DOP vermerk geschützt. Das bedeutet „denominazione di origine protetta“ und ist das italienische Siegel für Produkte mit geschützter Herkunftsbezeichnung.

Pesto alla Genovese – wo ist der Unterschied zu Pesto Genovese?

Bei einem Pesto „alla Genovese“ ist es erlaubt Zutaten zu variieren. z.B. Parmesan durch Grana Padano zu ersetzen, Pinienkerne durch andere Nüsse, Olivenöl durch Sonnenblumenöl.

Einfaches Pesto

Bei einem einfachen und deshalb nicht weniger guten Pesto jedoch sind den Variationen kaum Grenzen gesetzt. Zutaten können ausgetauscht und weggelassen werden.

 

Bio Bärlauch Pesto - das Heldenkraut von Vita Verde

Was ist Heldenkraut Bio Bärlauch Pesto?

So nannten die alten Griechen in der Antike den Bärlauch. Bärlauch strotzt nur so vor Vitaminen und Lebendigkeit, wenn er saftig grün als einer der ersten Boten des Frühjahrs den Waldboden belebt.

Mit seiner leuchtenden Farbe und seinem intensiven, typischen Duft wird der Bärlauch (Allium ursinum) bereits damals als würzige Vitaminbombe nach langen, ermüdenden kalten Wintern beschrieben.

Dieses Kraut gibt Mensch und Tier die nötige Portion „Super Power“, vertreibt die Frühjahrsmüdigkeit und macht träge Helden fit für neue Abenteuer.

Seine entgiftende und belebende Wirkung verstärkt den Effekt. So entstand die sinnfällige Bezeichnung „Heldenkraut“ für den Bärlauch. Und so nannten wir dann auch unser Bio Bärlauch Pesto – Heldenkraut

Heldenkraut Bio Bärlauch Pesto - ein Vita Verde Original

Vita Verde hat es als eine der ersten Hersteller geschafft ein Bio Bärlauch Pesto in Rohkost Qualität zu kreieren welches auch abgefüllt haltbar bleibt. Wir veredeln unser Pesto mit feinstem, milden Vita Verde Olivenöl nativ extra. Wir bedienen uns selbst bei der Abfüllung des Kaltvakuumier-verfahrens, bei dem das Pesto keinerlei Wärme ausgesetzt wird. Diese original Rezeptur finden sie nur in Vita Verde Heldenkraut Bio Bärlauch Pestos.            

Schmeckt Heldenkraut Bio Bärlauch Pesto bitter?

Nein, Heldenkraut Bio Bärlauch Pesto schmeckt keineswegs bitter.

Tatsächlich gibt es leider sehr viel bitteres Olivenöl auf dem Markt und dieses macht dann auch ein Pesto bitter. Deshalb finden sich in den meisten Pestos neutrale, und oftmals billigere Öle minderer Qualität die allerdings dann nicht bitter schmecken.

Manchmal sind Pestos auch bitter, wenn die frischen Kräuter nicht auf die richtige Weise verarbeitet wurden.

Vita Verde Pesto machen wir mit unserem extrem hochwertigen Bio Olivenöl nativ extra vom griechischen Peloponnes. Da wir unser Olivenöl aus gereiften, schwarzen, Oliven pressen, schmeckt es keineswegs bitter, sondern wunderbar leicht und fruchtig. Durch die lange Reifeperiode der Oliven geben wir der Frucht Zeit sich von selbst des bitteren Geschmacks zu entledigen, sodass ein samtig mildes Öl entsteht, welches im Pesto die Aromen der Zutaten auf allerbeste unterstützt.

Warum soll man Pesto nicht warm machen? 

Die frisch zubereitete grüne Paste wird in aller Regel kalt serviert und auch alle Zutaten werden roh verarbeitet. Es wird grundsätzlich zum Verzehr nicht erhitzt.

Klassisches grünes Pesto, auch Varianten wie das Bärlauch-Pesto werden aus frischen Kräutern gemacht. Das Chlorophyll in den Kräutern ist nicht hitzeresistent – es verliert seine Farbe und wird braun oder grau. Das sieht zum einen nicht schön aus, zum anderen gehen wertvolle Vitamine und andere Inhaltsstoffe aus den kostbaren Zutaten beim Erhitzen verloren.

Frisch zubereitet und verzehrt gilt Pesto als Delikatesse und ist von vorne rein eine Kräutersauce in Rohkost Qualität.

Enthält Vita Verde Bio Bärlauch Pesto Konservierungstoffe?

Heldenkraut Bio Bärlauch Pesto enthält keinerlei Konservierungsstoffe und wird nicht erhitzt. Das bedeutet es wird nicht Pasteurisiert. Deshalb behalten alle im Vita Verde Heldenkraut Pesto verwendeten Zutaten ihre vitalen Inhaltsstoffe.

Vita Verde bedient sich eines jahrtausendealten Mittels der Haltbarmachung – wir reichern unser Pesto mit hochwertigstem, milden, Olivenöl nativ extra an. Das Olivenöl versiegelt das Bärlauch Pesto damit es lange genießbar bleibt.

Fakt ist, dass fast alle im Handel erhältlichen Pestos pasteurisiert sind und mit Sonnenblumenöl angereichert wurden.

 

Bärlauch Pesto Heldenkraut in Bio Qualität von VitaVerde

Bio Bärlauch Pesto - zu welchen Gerichten passt es?

Bio Bärlauch Pesto passt als Sauce hervorragend zu Pasta. So kann man es direkt kalt aus dem Glas auf die fertigen Nudeln geben. Es eignet sich ebenfalls wunderbar als Würzpaste und gewisses Extra zu Fleisch, Fisch. Zu Gemüse und Antipasti, in Suppen und Salaten harmoniert es hervorragend - besonders gut ist es als Dip zu Rohkost-Sticks oder zu Brot, Crostini, Bruschetta und Sandwiches.

Ganz einfach lässt sich aus Bio Bärlauch Pesto in Kombination mit Frischkäse, oder veganer Streichcreme ein rassiger Dip herstellen.

Versuchen Sie auch die schnell gemachten Heldenkraut Bio Bärlauch Pesto Blätterteig Schnecken. Ein pikanter Snack, einfach und im Handumdrehen auf dem Teller, vor allem wenn es mal schnell gehen muss!!

Veganes Bio Bärlauch Pesto bei Vita Verde online kaufen

Überzeugen Sie sich selbst und Probieren unsere 4 veganen Heldenkraut Bio Bärlauch Pesto Variationen.

Bärlauch scharf mit Chili

Bärlauch lieblich mit Cranberry

Bärlauch pikant mit Tomate 

Bärlauch mit Basilikum und Myrtenbeere

Das Bio Bärlauch Basilikum-Pesto mit dem gewissen Extra - Myrtenbeeren

Die Beere des Myrtenstrauchs ernten wir in Griechenland als Bio zertifizierte Wildsammlung. Sie gibt dem Pesto ihren dezenten leicht ätherischen Unterton und kann hier ihre ganze Wirkung entfalten. Denn der enthaltene Stoff Myricetin hat eine außerordentlich hohe antioxidative Wirkung. So enthält das Bärlauch Bio Basilikum-Pesto Myrte einen besonders gesundheitsfördernden Plus-Faktor.